Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Aktivkohlefilter

Aktivkohlefilter sind die Hauptstütze der modernen Geruchsneutralisation bei fast jedem Cannabis Anbau im Innenbereich.

Wegen ihrer einfachen Handhabung und hohen Effizienz werden sie sowohl im Amateur Do-it-yourself Anbau, als auch auf professionellen, kommerziellen Cannabis Plantagen verwendet.

Die Idee hinter den Aktivkohlefiltern ist, daß die Aktivkohle, die sich im Filter befindet, den ganzen Geruch aus der Luft fängt, die aus dem Zuchtraum ventiliert wird.

Da Aktivkohle nur beschränkte Kapazitäten zur Aufnahme der Partikel hat, die für den charakteristischen Duft reifen Marihuanas verantwortlich sind, müssen sie ab und an mal
ersetzt werden.

Abhängig von der Qualität des Filters und dem erforderlichen Grad der Geruchsneutralisation, tendieren Züchter dazu, ihre Filter nach einem Jahr oder zwischen einem Zyklus auszutauschen.

Aktivkohlefilter sind ziemlich sperrig - die, die für größere Bereiche dienen sollen, können es locker auf über 100 kg bringen und selbst der Kleinste bleibt nicht unter mehreren Kilo.

Der Filter sollte dem Abluftventilator, der verwendet wird, angepasst sein, sowohl in Bezug auf den Durchmesser (100, 125, 150, 160 oder 200mm), als auch die Leistung - vorzugsweise weder stärker noch schwächer als die Lüfterleistung.

Während es bei manchen der Filter technisch möglich ist, die Aktivkohle auszutauschen ohne das ganze Gerät zu ersetzen, werden die Do-it-yourself Methoden in der Regel vom Hersteller nicht empfohlen und können die Lebensdauer und Effizienz erheblich mindern.

Grow Guide

 ...