Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Nährstoffe - organisch-biologisch Nährstoffe

Obwohl Cannabis eine schöne Pflanze und der Anbau ein lohnendes Hobby ist, neigen die meisten (wenn nicht alle) Züchter dazu, den Konsum ihrer Produkte zu genießen - getrocknete Blüten, Marihuana. Wie bei Obst und Gemüse (und tatsächlich auch beim Menschen), hängen bestimmte Inhalte des Marihuanas von dem ab, womit Deine Cannabis Pflanzen gefüttert wurden. Starkes Düngen während der letzten Wochen der Blüte, vor allem ohne Spülen, kann sich nicht nur in Bezug auf die Menge (größer) auf die Ernte auswirken, sondern auch auf die Qualität und den Geschmack (erheblich schlechter).

Obwohl es möglich ist, mit Mineraldüngern 100% gesunde, sichere und schmackhafte Knospen zu erzeugen, ziehen es viele Züchter vor, auf die biologischen Nährstoffe zurückzugreifen. Da Marihuana bei einigen Kennern einen quasi religiösen Status genießt, ist es ihnen auch wichtig, daß sie ihre Pflanzen nur mit natürlichen, biologischen Produkten aufziehen.

Ebenso wie vom Menschen hergestellte Dünger, liefern biologische der Pflanze die Nährstoffe (N, P, K), nützlichen Bakterien, Vitamine und natürlichen Nahrungsergänzungsmittel, die sowohl die Quantität, als auch die Qualität des Marihuanas verbessern.

Bei Verwendung biologischer Nährstoffe in automatischen Bewässerungssystemen oder Hydrokultur sollte man besondere Vorsicht walten lassen. Kleine Partikel organischer Stoffe können manchmal die Schläuche verstopfen - die Zugabe von Reinigungsflüssigkeit regelt das.

Grow Guide

 ...