Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Böden and Bio Propagation

Obwohl Cannabis Samen einfach in einem Glas Wasser gekeimt werden könnten, wird man sie so oder so schließlich in eine Art von Medium setzen müssen um der sich entwickelnden Wurzel zu Festigkeit zu verhelfen. Die naheliegendste Wahl ist Boden. Abhängig von Deinem System und Zeitplan, kann dies entweder direkt in dem Topf sein, in dem die Pflanze ihre Reife erreichen wird (dies sollte vernünftigerweise nur bei Verwendung erstklassiger, feminisierter Samen durchgeführt werden) oder in kleineren Töpfen, die mit spezieller Erde für Keimlinge gefüllt sind.

Cannabis Sämlinge haben andere Bedürfnisse als erwachsene Pflanzen. Während der ersten Tage beziehen sie ihre Nährstoffe aus sich selbst (das ist, was die Samen zu einem tollen, gesunden Snack macht). Deshalb sind nährstoffreiche Mischungen in diesem Stadium keine Notwendigkeit. Da in diesen entscheidenden ersten Wochen die Entwicklung eines umfangreichen Wurzelsystems ganz oben in der Liste steht, muß der Boden extrem locker sein, so daß die Wurzeln mühelos wachsen können. Das gleiche gilt für Ableger, obwohl in diesem Fall vom ersten Tag an externe Ernährung notwendig sein könnte.

Grow Guide

 ...