Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Warnungen

Obwohl es durchaus möglich ist, sich selbst zu schaden, wenn Du Ayahuasca verwendest, gibt es nur sehr wenige, wenn überhaupt, schwere Verletzungen oder Todesfälle, die damit verbunden sind. Ayahuasca enthält eine potenziell gefährliche Komponente: Einen MAO Hemmer - eine Substanz, die ein wichtiges Enzym im Körper hemmt, das für mehrere Prozesse im Körper und Gehirn verantwortlich ist. Um schwere negative Reaktionen auf Ayahuasca zu vermeiden, empfiehlt es sich, herauszufinden, wie MAO Hemmer mit verschriebenen Medikamenten und bestimmten Lebensmitteln interagieren, bevor Du sie einnimmst.

MAO Hemmer darf nicht mit anderen Medikamenten kombiniert werden - die Folgen können viel schlimmer als unangenehm und im schlimmsten Fall tödlich sein.

Ayahuasca ist ein sehr starkes Psychedelikum und kann zu psychotischen oder neurotischen Episoden und Veränderungen der Persönlichkeit führen.

Kontraindikationen

Ayahuasca kann und wird wahrscheinlich gänzlich negative Nebenwirkungen haben, wenn es in Kombination mit Antidepressiva und Serotonin Wiederaufnahme Hemmern genommen wird.

 

Zamnesia

Besten von Ayahuasca