Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Fragen an Dyadik im Interview.

• Hallo Dyadik, natürlich erstmal vielen Dank für das tolle Spielzeug, das Sie für Zamnesia gemacht haben! Können Sie uns ein wenig über sich selbst erzählen? Wer sind Sie? Wie alt sind Sie? Wo wohnen Sie? • Können Sie uns etwas über Papierspielzeuge im Allgemeinen erzählen? Über die Herkunft des Papierspielzeugs und dem Phänomen daran? • Als ich mich ein bißchen in Sachen Papierspielzeuge umsah, bin ich ziemlich schnell auf Sie gestoßen, so daß ich annehme, daß Sie in der Welt der Papierspielzeuge ziemlich berühmt sein müssen. Hatten Sie schon immer Interesse daran? Oder was ist Ihr Hintergrund und wie wurden Sie ein Hersteller von Papierspielzeug? • Wie lange dauert es, ein Papierspielzeug zu entwickeln? Was sind die verschiedenen Schritte, die Sie als Designer unternehmen? • Verwenden Sie keine Software? Oder ist das alles nur Papier? • Was inspiriert Sie? Haben Sie spezielle Quellen der Inspiration? Beim Surfen im Internet auf der Suche nach Papierspielzeug fand Ich eine Menge Websites über Sie. Es scheint, daß es viele Ausstellungen und Bücher über Künstler wie Sie gibt. Glauben Sie, daß es möglich ist, allein von der Arbeit mit Papierspielzeug zu leben? • Was war das coolste Papierspielzeug, daß Sie jemals hergestellt haben? • Wahrscheinlich sind wir nicht die erste Firma, für die Sie ein Papierspielzeug machen. Können Sie uns sagen, was die verrückteste Anfrage war, die Sie jemals erhielten? • Gibt es eine Anfrage, von der Sie noch träumen? Von irgend einer Firma oder Person zum Beispiel. • Ich wette, daß Sie nicht an Abenteuern im Drogenbereich interessiert sind, aber wenn Sie einen Blick auf unsere Website werfen, gibt es da etwas, das Sie selbst gerne einmal versuchen würden? • Nun Dyadik, ich bedanke mich bei Ihnen für dieses Interview, Ihre Antworten und natürlich nochmals danke für das tolle Spielzeug, das Sie für uns gemacht haben!

Antwort: 1. Hallo, mein Name ist Dadik Triadi aka Dyadic, ich bin ein Mann mit Tonnen von Ideen, ein Papierspielzeug Hersteller, ein Jedi Ritter, manchmal ein Zombie und liebe es so richtig ein Glas Tee zu trinken?. Ich bin 30 Jahre alt, lebe in Jakarta, Indonesien. 2. Grundsätzlich ist Papierspielzeug eine 3D Papierkunst, die Kunst des Handwerks mit Papier als Ausgangsmaterial. Die Form eines Papierspielzeugs ist so einfach wie möglich konzipiert, weil Papierspielzeug in erster Linie leicht zu fertigen sein soll. Von einem Papierspielzeug kann man sagen, daß es sich um die Kunst des Papierfaltens handelt, aber im Gegensatz zu Origami, benötigt Papierspielzeug zusätzliche Bearbeitung, wie Schneiden (mit einer Schere oder einem Cutter) und Kleben.Die Papierspielzeug Kunst kommt aus Japan und verbreitet sich schnell in den Vereinigten Staaten und Europa. Dort wird Papierspielzeug als urbanes Papier bezeichnet, weil Papierspielzeug die Kunst des Papierfaltens mit der städtischen Kunst kombiniert, die die Meinungsfreiheit in der Kunst in der städtischen Gesellschaft selbst priorisiert. Papierspielzeug verbreitet sich jetzt schneller und schneller, zusammen mit dem schnellen Wachstum der Internettechnologien, denn nun sind sie leicht zu verbreiten und die Papierspielzeug Designvorlagen sind im Internet erhältlich. 3. Berühmt? Lol. Nein, vielleicht wäre ein besserer Ausdruck, daß ich in der Welt des Papierspielzeugs existiere? Ich war schon immer an Spielzeug interessiert und als ich die Papierspielzeuge fand, habe ich mich in sie verliebt. Ich habe keinen Hintergrund, der mit dem zu tun hat, was ich jetzt tue, Papierspielzeug zu machen, selbst der Design oder Illustrator Hintergrund, ich bin autodidaktischer Papierspielzeug Designer. 4. Ich nehme mir ein paar Stunden, um ein Papierspielzeug herzustellen, ich fange immer damit an zu skizzieren, wie die endgültige Vorlage aussehen könnte, dann entwerfe ich sie mit Computer Software 5. Richtig, ich habe CorelDraw und Photoshop verwendet, um mein Papierspielzeug zu entwerfen. 6. Generell sind es viele Gedanken, die Einfluß auf meine Arbeit haben. Erstens ist es städtische Kultur, Comics, Zeichentrickfilme, und zuletzt, aber nicht zu vergessen, ich liebe wirklich alles über Zombies. Ja, Sir! Sie haben Recht, es gibt eine Menge genialer Papierspielzeug Websites und eine Menge großartiger Papierspielzeug Designer machen Ausstellungen oder schreiben Bücher über Papierspielzeug. Leben, nur davon Papierspielzeug herzustellen? Hmmm, das ist eine schwierige Frage? Ich denke, im Moment ist es schwer, nur vom Papierspielzeug zu leben, denn Papierspielzeug ist nur ein Hobby und wir können nicht täglich einen Auftrag für ein Papierspielzeug Projekt bekommen, aber ich träume immer davon, eines Tages nur von der Herstellung von Papierspielzeug zu leben, ich hoffe, es gibt eine Menge Unternehmen wie Zamnesia oder irgendwer sonst, der daran interessiert ist und weiß, daß ein Papierspielzeug ein gutes Werkzeug für die Werbung für ihr Unternehmen sein kann? 7. Vielleicht das coolste Papierspielzeug, daß ich jemals gemacht habe, ist das DUMPY Papierspielzeug, weil es mein erster Papierspielzeug Charakter war, den ich je entworfen habe? 8. Ich denke, alle Kunden haben verschiedene und einzigartige Wünsche und es ist immer Vergnügen und interessantes Projekt und ich versuche immer, für meine Kunden mein Bestes zu geben und dafür zu sorgen, daß sie mit meinem Papierspielzeug Design zufrieden sind? 9. Ich träume immer noch davon, eines Tages mein eigenes Papierspielzeug Buch zu haben und eine Menge Auftragsarbeiten für Papierspielzeug Projekte von einigen Unternehmen. 10. Hmmm, ich glaube, ich würde was von dem Big Budha Grass versuchen und es in der Keramikschädelbong mit dem schwarzen Hut rauchen! Das macht Dich breit! LOL 11. Gern geschehen Mann, nochmals vielen Dank für Ihr Vertrauen in mich, Ihr Firmenlogo Papierspielzeug zu entwerfen, es war eine große Ehre für mich und ich hoffe, daß wir eines Tages ein weiteres Papierspielzeug Projekt machen?

Zami Papertoy