Wie Du Das Beste Kratom Für Dich Auswählst

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogKräuter und Samen

Wie Du Das Beste Kratom Für Dich Auswählst

Kratom gibt es in drei Arten: Rot, weiß und grün. Um das Kratom zu finden, das Deinem Geschmack am ehesten paßt, ist es unentbehrlich, die beruhigende oder anregende Natur der Aderfarben zu verstehen.

Ähnlich wie beim Cannabis Sativa und Indica, beeinflussen die Aderfarben von Kratom weitgehend die Wirkung des Krauts. Neben der Aderfarbe ist die Dosis der andere wichtige Faktor der Entscheidung, ob das Kratom Dich zum Einschlafen bringt oder in Schwung bringt. Interessant ist, daß die Wirkungen von Kratom von einem Pol zum anderen schwingen, sobald eine bestimmte Schwelle überschritten wird: In niedrigen Dosen wirkt Kratom anregend und erhebend, während bei höheren Dosen die beruhigende Wirkung dominiert.

Unabhängig von der Aderfarbe - rot, weiß oder grün - wird die Wirkung von Kratom in kleinen Dosen stets anregend und bei höheren Dosen beruhigend sein. Die Aderfarbe zeigt jedoch, welche Wirkungen diese spezielle Kratomsorte am meisten auslöst:

Rote Adern

Dies ist die am häufigsten verkaufte Kratomsorte. Kratom mit Red Vein neigt dazu, die sedierendste Sorte zu sein und wird daher von jenen bevorzugt, die auf eine ruhige Stimmung und reduzierten Stress aus sind. Bekannt für seine beruhigende Wirkung, bewirkt die Kratomsorte mit den roten Adern ein Empfinden allgemeinen Wohlbefindens und eine ruhige Stimmung.

Doch in kleinen Dosen kann rotes Kratom immer noch als Stimulans zur Aufhellung der Stimmung und Steigerung der Energie wirken, aber häufig wird es in größeren Dosen verwendet, um seine beruhigenden Eigenschaften herauszubringen. Rotes Kratom wird bevorzugt, um gesunden Schlaf zu fördern, sowie Schlaflosigkeit zu bekämpfen.

Außerdem ist rotes Kratom die Sorte, die am besten für die Schmerzlinderung geeignet ist, da sie die stärksten schmerzlindernden Eigenschaften zeigt. Obwohl Kratom kein Opiat ist, stimuliert es die gleichen Teile des Gehirns wie ein Opiat, was eine ähnliche Wirkung der Schmerzreduktion auslöst.

Weiße Adern

Im Gegensatz zu der rote Sorte, ist weißes Kratom besonders geeignet, um die Stimmung zu steigern und die Sinne zu beleben. Zwar ist es nicht wirklich ein Ersatz für den Kaffee am Morgen, doch Kratom mit weißen Adern beflügelt die Vitalität und Wachheit.

Menschen, die Kratom versucht haben, haben seine Vorteile in der Behandlung der Symptome von Depression und Angst gepriesen. Während rotes Kratom einen Zustand der Begeisterung und Euphorie schaffen kann, Gefühle des Optimismus' steigert und Hemmungen senkt, ist es nicht unbedingt die bevorzugte Sorte für jene, die nach einer Aufhellung der Stimmung streben. Da die Natur des weißen Kratoms eher einen erhebenden Charakter hat, ist es die bevorzugte Wahl für jene, die eine stimmungsaufhellende Wirkung suchen.

Weißes und rotes Kratom werden für eine ausgeglichenere Energiehilfe häufig gemischt. Weißes ist seltener als rotes oder grünes und wird etwas schwieriger zu bekommen sein.

Grüne Adern

Die Wirkung von Kratom mit grünen Adern liegt irgendwo zwischen rotem und weißem Kratom. Im Gegensatz zu rotem Kratom, das eine ausgeprägt beruhigende Wirkung hat oder weißes Kratom, das die Energie erhöht, hat grünes Kratom eine mildere Wirkung auf die Energie und Entspannung. Es ist das ideale Kratom für eine milde und angenehme Wirkung; man hat weder das Gefühl zu angeregt, noch zu müde zu sein. Allein genommen, ist grünes Kratom die ausgewogenste Sorte.

Alle Aderfarben können gefahrlos miteinander vermischt werden. Wegen seiner sanfteren Wirkungen wird grünes Kratom oft als ausgleichende Zutat verwendet, wenn es mit rotem oder weißem gemischt wird. Dieses Mischen kann helfen, das Gleichgewicht der Wirkungen der einen oder anderen Sorte auszubalancieren: Grünes Kratom kann der sedierenden Wirkung des roten entgegenwirken oder der Wirkung des weißen die Schärfe nehmen, wenn die Dosierung zu hoch war.

Was ist Deine Lieblingssorte Kratom? Teil uns Deine Meinung unten in den Kommentaren mit!