Top 5 Indica Sorten Für 2014

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisSortenbewertungen

Top 5 Indica Sorten Für 2014

Indica Sorten sind bekannt für die körperliche Wirkung und dafür einen auf die Couch zu nageln. Dies ist eine Auswahl der stärksten und reinsten Indica Sorten für den Anbau im Freien und im Innenbereich.

Werfen Sie einen Blick auf unserem neuen Top 5 des besten Indicas für 2016!

Wie der Name "Indica" schon andeutet, wird gedacht, daß diese genetische Linie aus dem Hindukush Gebirge in Indien stammt. Landrassensorten mit ähnlichen Eigenschaften sind jedoch auch in Afghanistan, Bangladesch, Nepal, Pakistan und den Nachbarländern heimisch. Traditionell wurden Indica Sorten kultiviert, um damit Hasch zu produzieren und tatsächlich wird in Regionen, aus denen Cannabis Indica stammt, traditionelles Haschisch gefunden. Die starke und breit machende Wirkung von manuell gerolltem indischen und nepalesischen Charas Hash hat legendären Status, vor allem bei den frühen Reisenden, die das Hasch in den 1960er Jahren entdeckten.

Indicas werden tendenziell auch von medizinischen Cannabiskonsumenten bevorzugt, da Indicas die höchste schmerzlindernde Wirkung haben, höhere Mengen CBD produzieren und weniger Angst auslösen. Sie tun sich besonders im Zuchtraum hervor, wo ihre kleine Statur und kurzen Blütezeiten ihnen einen Vorteil gegenüber den hoch aufwachsenden und lange blühenden Sativas verschaffen.

Aufgrund der rauen Natur in Afghanistan und den nördlichen Teilen Indiens sind Indica Sorten ideal für den Anbau in kälteren Klimazonen wie Nordeuropa geeignet. Indicas gedeihen in kälteren Klimazonen und die kurze Blütezeit macht es möglich, sie in Regionen anzubauen, in denen die Sommer kurz sind.

Die folgenden Indica Sorten sind unsere Top 5 für das Jahr 2014 und sind ideal für alle, die in die aktuelle Freilandsaison einsteigen möchten oder eine Zugabe für den Zuchtraum suchen.

1. Critical Kush

Critical Kush (Barney's Farm) Fem.

Critical Kush ist ein 100%iges Indica Kraftpaket. Wenn Du rohe, ungezügelte Indica Qualität willst, dann such nicht weiter - sie ist genau hier. Critical Kush ist eine Mischung aus Critical Mass, die selbst ein Hybrid der berühmten Skunk #1 und Afghani ist und OG Kush, die aus ChemDawg und pakistanischer Kush erschaffen wurde. Das ist ein Erbe auf das man stolz sein kann und eines, das nicht enttäuscht.

Critical Kush hat einen skunkartigen Kieferngeschmack und löst eine schwergewichtige Körperbetäubung aus. Ihre Kraft und Schwere sind so extrem, daß sie einen leicht in den Zustand eines Couchbesetzers zwingen kann, wobei sie Dich tief in die Kissen drückt - Labortests haben gezeigt, daß Critical Kush im Durchschnitt einen THC Gehalt von 25% und 2,1% CBD hat, daher ist diese Wirkung keine Überraschung. Das ist zwar ein großer Segen für viele altgediente Raucher, doch für Anfänger heißt es aufgepasst! Es ist sehr einfach von dieser Schönheit überwältigt zu werden.

Als Pflanze neigt Critical Kush dazu, eine Höhe von 1m zu erreichen, was sie ideal für räumlich begrenzte Zuchträume und Gärten macht, in denen die Privatsphäre von Belang ist. Im Innenbereich hat Critical Kush eine Blütezeit von 50-60 Tagen und erzielt Erträge zwischen 600-750g/m². Im Freien ist Critical Kush in der Regel Ende September bereit für die Ernte und kann unter idealen Bedingungen über 600 Gramm pro Pflanze erzielen.

Erhältlich von:

Barney's Farm Dinafem

2. L. A. Confidential

L.A. Confidential

Ein weiterer Gewinner unter den Top Indicas ist L.A. Confidential. Als Gewinner mehrerer Auszeichnungen (darunter Sorte des Jahres beim High Times Cup 2006), ist L.A. Confidential eine beinahe reine Indica (95%), die durch das überlegene Erbgut, tolle Aromen und tiefe Betäubung besticht, in die sich jeder Indica Liebhaber mit Sicherheit verlieben wird.

L.A. Confidential hat einen subtilen durchdringenden cremigen Geschmack, der in stärkere Obertöne von Kiefer eingewoben ist. Sie ist eine weitere Indica, die den Unachtsamen leicht auf die Couch nageln kann, aber wenn man ihre Macht kontrollieren kann, dann wird ihre angenehme Körperbetäubung den Körper durchdringen und die Seele entspannen. Diese Sorte ist bekannt für ihre Fähigkeit, Angst zu zerstreuen und eine friedliche Stimmung auszulösen. Der hohe Cannabinoidgehalt ist auch wirksam beim Lindern und Beruhigen von Schmerzen.

Wenn Du ein Anfänger im Anbau bist, der auf der Suche nach der richtigen Indica Sorte ist, dann kann diese hier die richtige für Dich sein. Sowohl im Zuchtraum, als auch im Freien ist L.A. Confidential sehr schimmelresistent und sehr nachsichtig bei weniger geschickten Händen - sie ist eine besonders ausgezeichnete Sorte, um Deine Fähigkeiten auszubauen. Im Zuchtraum hat L.A. Confidential eine Blütezeit von etwa 46-56 Tagen und bringt um die 350-450g/m² ein. Im Freien ist sie etwa Ende September bereit für die Ernte und erzielt im Bereich von 400 Gramm pro Pflanze. L.A. Confidential ist eine hochverehrte Sorte, die jeden Indica Liebhaber belohnt.

Erhältlich von:

DNA Genetics

3. Hindu Kush

Hindu Kush

Wenn Du eine Indica Sorte suchst, die etwas vergebender ist als die Critical Kush mit ihrer zügellosen Macht , dann möchtest Du vielleicht Hindu Kush in Betracht ziehen. Dies ist eine Sorte alter Schule und eine der allerersten Indica Sorten, die jemals aus dem Osten mitgebracht wurde. Hindu Kush stammt, wie der Name schon sagt, aus dem Hindukush Gebirge zwischen Indien und Pakistan. Sie ist eine 100%ige Indica Sorte, die für ihre starke Körperbetäubung und erhebenden Rausch berühmt wurde.

Hindu Kush hat einen erdigen, aber süßen Geschmack und der THC Gehalt, der zwar nicht so hoch ist, wie der der Critical Kush, löst eine anständig starke Körperbetäubung aus, was sie zum idealen Mittel für die Behandlung von Sachen wie chronischen Schmerzen macht oder einfach zum Chillen nach einem harten Tag auf der Arbeit.

Zu einer Höhe von rund 1,5m aufwachsend, hat Hindu Kush eine Blütezeit von etwa 42-49 Tagen und produziert beim Anbau im Zuchtraum einen Ertrag im Bereich von 450-500g/m². Im Freien ist Hindu Kush in der Regel Mitte September bereit für die Ernte und kann im Bereich von 500 Gramm pro Pflanze erzielen. Sie ist eine solide Indica, die sicherlich auch den erfahrensten Anbauer erfreuen wird.

Erhältlich von:

Kiwi Seeds

4. Kosher Kush

Mit einem Indica Gehalt von 80% ausgestattet, ist Kosher Kush eine starke und beliebte Sorte, die im Jahr 2012 den High Times Medical Cannabis Cup gewonnen hat. Als kommerzielle Verfeinerung einer Sorte aus den Straßen von L.A., die als "Jews Gold" bekannt war, läßt dieses Kraftpaket sowohl medizinische Indica Enthusiasten, als auch Freizeitnutzer nach mehr gieren.

Kosher Kush hat einen starken und durchdringenden Dieselgeschmack und löst eine tiefe und entspannende Körperbetäubung aus, während sie ein Gefühl von Glück und Euphorie erzeugt. Die Potenz dieser Sorte hat sie bei medizinischen Nutzern sehr beliebt gemacht, die sie sowohl für die Schmerzlinderung, als auch als Schlafmittel schätzen; diese schiere Kraft ist es aber auch, die es erfordert, daß Anfänger etwas zurückhaltend sein sollten, da sie sie leicht überwältigen könnte.

Obwohl möglicherweise überwältigend für neue Raucher, hat Kosher Kush für unerfahrene Züchter eine Menge zu bieten. Sie ist keine besonders anspruchsvolle Pflanze, daher kann selbst der unerfahrenste Züchter gute Ergebnisse mit ihr erzielen. Kosher Kush benötigt im Innenbereich etwa 63-70 Tage um auszublühen und kann einen Ertrag von um die 450-550g/m² produzieren. Im Freien ist Kosher Kush in der Regel gegen Ende September bereit für die Ernte und kann Erträge von 400g pro Pflanze produzieren. Es ist erwähnenswert, daß der durchschnittliche THC Gehalt von Kosher Kush bei 20% liegt, aber Labortests haben gezeigt, daß Experten der Zucht in der Lage sind, ihn bis auf 29% hochzutreiben!

Erhältlich von:

Reserva Privada

5. Northern Lights

Northern Light

Eine der Legenden - Northern Lights gilt bei vielen als eine der populärsten Sorten aller Zeiten. Sie ist ein leuchtendes Beispiel für Indica Dominanz und wie Erbgut alter Schule überdauern kann - ein Klassiker ist unschlagbar!

Beim Rauchen hat Northern Lights einen erdigen, aber zitronig-süßen Geschmack, der glatt durch den Mund strömt, während der Rauch hinunter in die Lunge stürzt. Als 90-95%ige Indica, hat dieser Titan einen guten Ruf für seinen Aufwärtshaken, der sowohl den Körper, als auch den Geist betäubt. Aus diesem Grund wurde Northern Lights zu einem Favoriten unter medizinischen Nutzern, die nach Erleichterung von solchen Dingen wie Schlaflosigkeit, Schmerzen, Stress und Angst suchen. Es ist das ultimative Gras für das Ende des Tages, wenn Du einfach nur auf dem Sofa ausruhen und Musik hören möchtest, bevor Du in den Schlaf abdriftest.

Northern Lights' tolle Qualitäten hören nicht bei der Verwendung auf. Aus der Sicht eines Züchter ist Northern Lights ein wahr gewordener Traum. Sie hat im Zuchtraum eine extrem kurze Blütezeit von nur 45-50 Tagen und produziert Erträge im Bereich von 450g/m². Im Freien benötigt Northern Lights etwas länger und ist in der Regel Mitte Oktober bereit für die Ernte, wobei sie einen Ertrag von bis zu 475 Gramm pro Pflanze produziert. Sie ist ein absolutes Juwel, das über 30 Jahre überdauert hat und bis heute ebenso beliebt geblieben ist. Wer auf der Suche nach einem Stück Cannabis Geschichte ist, braucht nicht weiter zu suchen!

Erhältlich von:

Royal Queen Seeds Sensi Seeds

Top indica