Studie stellt fest, daß CBD sicher ist

Published :
Categories : BlogCannabisCBDWissenschaft

Studie stellt fest, daß CBD sicher ist

Wir alle wissen, daß CBD keine psychoaktive Wirkung hat, aber ist es auch sicher? Laut einer aktuellen Studie, ja, ist es.

Die Ergebnisse einer Studie von enormer Bedeutung wurden gerade auf der letzten Hauptversammlung 2015 der American Academy of Neurology bekannt gegeben. Es ist ein Meilenstein auf dem Weg zu beweisen, daß Cannabinoide nützlich sein können und breit angelegt in der Allgemeinmedizin genutzt werden können. Was hat diese neue Studie bewiesen? Daß CBD nicht nur medizinischen Wert hat, sondern auch sicher ist.

Die Ergebnisse haben wir Dr. Orrin Devinsky zu verdanken, dem Direktor des New York University Langone Comprehensive Epilepsy Centers. In seinem kürzlich durchgeführten Versuch wurde 213 Freiwilligen mit Epilepsie, in einem Alter, das von Kindern bis hin zu Erwachsenen reichte, Epidiolex gegeben - ein neues CBD-Isolat, (was bedeutet, daß sein CBD Gehalt bei 98% liegt). Es wurde festgestellt, daß die Teilnehmer einen durchschnittlichen Rückgang der Anfälle um 54% erfuhren, wobei keine schweren Nebenwirkungen beobachtet wurden.

Natürlich ist dies eine sehr kleine Stichprobengruppe im großen Plan der Dinge und Dr. Devinsky hat gesagt, daß weitere Studien mit größeren Versuchsgruppen notwendig sind. Allerdings sind diese Ergebnisse sehr vielversprechend und eine wissenschaftliche Grundlage für das, was wir alle wissen: CBD ist sicher. CBD ist von Nutzen.

Epidiolex wird von GW Pharmaceuticals produziert, einem britischen Pharmaunternehmen, dem von der Regierung die Erlaubnis gegeben wurde Cannabis anzubauen und damit zu experimentieren. Es zeigt nur wieder einmal die grundlegenden Mängel des Cannabisverbots auf, denn dieses Medikament kann mit Sicherheit Leben verbessern. Erneut hat sich von den Cannabinoiden gezeigt, daß sie unsere Freunde, nicht unsere Feinde sind. Es ist an der Zeit den Wahnsinn zu beenden!

comments powered by Disqus