Jamaika Überlegt Cannabis Am Flughafen Anzubieten

Veröffentlicht :
Kategorien : BetäubungsmittelgesetzBlogCannabisWelt

Jamaika Überlegt Cannabis Am Flughafen Anzubieten

Der Weg Ganja zu kaufen sobald Du gelandet bist könnte in Zukunft in Jamaika nicht allzu weit sein. Neue Regulierungen würden Besuchern erlauben schön einfach an ein bisschen Weed ranzukommen.

Jamaika ist mit Ganja auf viele und tiefgründige Weisen verbunden worden. Das Rauchen von Cannabis ist ein wichtiger Teil ihrer Kultur, insbesondere in Gesellschaft der Rastafari und mit ihrem berühmten Helden Bob Marley durch den diese Insel interessant geworden ist für Menschen, die einen entspannten Lebensstil in wunderschöner Umgebung suchen, fängt Jamaika an das Potential ihres Erbes zu sehen, welches sie so lange versucht haben zu verbergen. Während man Zeuge wird wie die Drogenpolitik sich überall auf der Welt ändert, nutzt Jamaika den Moment ebenfalls und startet in eine neue Ära des legalen Cannabis.

DIE NEUE REGULIERUNG

In Folge der Entkriminalisierung des Besitzes von bis zu zwei Unzen Marihuana und der Erlaubnis eines Maximums von fünf Pflanzen für den persönlichen Gebrauch anzubauen, denkt Jamaika jetzt über Cannabis-Kioske an Flug- und Seehäfen nach. Das würde Touristen ermöglichen ein paar Unzen zu ergattern bevor in das Hotel einchecken. Bei der Ankunft der Reisenden können sie direkt an diesen Märkten Weed kaufen- sogar ohne Lizenz vor ihrem Besuch. "Cannabis Licensing Authority (CLA)"-Vorsitzender Hyacinth Lightbourne sagte, dass es hauptsächlich für Menschen gedacht sei, die bereits ein Rezept zur Nutzung für medizinische Zwecke haben, obwohl es auch möglich sein wird ein Rezept direkt am Kiosk zu erhalten. Der Kunde oder Patient muss eine Selbsterklärung ausfüllen und dann hat er das Recht bis zu zwei Unzen Marihuana zu besitzen.

STAATEN MIT LEGALEM CANNABIS ERFÜLLEN VORBILDFUNKTION

Die Jamaikanische Regierung hält die Besucher mit diesem Schritt einfach fern vom Schwarzmarkt. Das verspricht einen einfachen Prozess der Registrierung, sodass jeder seine Freigabe erhält. Aber sicherlich schielen sie auf die Steuereinnahmen, wie in Colorado oder auch jedem anderen Staat, der Cannabis legalisiert hat. Sie haben das Potential des Marktes bemerkt und versuchen so schnell wie möglich neue Regulierungen zu entwickeln und zu implementieren.

DAS NEUE MEKKA DES GANJA?

Auch, wenn die Pläne von Jamaika sich immernoch in der Entwicklungsphase befinden, werden Reisende von überall her diese Annäherung zu schätzen wissen. Besonders die Erleichterung der Registrierung für Konsumenten von Marihuana ohne Lizenz wird wohl weltweit gefeiert werden von Leuten, die Jamaika aus offensichtlichen Gründen besuchen wollen. Also fange langsam an Deine Sachen zu packen, wenn das einzige, das Dich von Jamaika fern gehalten hat, die strikte Gesetzeslage bezüglich des Besitzes von Cannabis war!

 

         
  Guest Writer  

Gastautor
Gelegentlich haben wir Gastautoren, die etwas zu unserem Blog hier bei Zamnesia beitragen. Sie verfügen über eine Vielzahl von Hintergründen und Erfahrungen, so dass ihre Kenntnisse von unschätzbarem Wert sind.

 
 
      Über Unsere Autoren